Zurück zur Startseite

Shadowlords Forum

Das Forum für Tabletop-, Brett- & Kartenspiele.
Aktuelle Zeit: 23.10.2019, 04:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Dust - Das Brettspiel
BeitragVerfasst: 14.02.2008, 19:28 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
http://www.dust-game.com/en/?p=32#comment-1

Die Website wurde neu aufgelegt.

Nebenbei soll Dust Tactics irgendwann erscheinen, ein 35mm prepainted TT. Mal abwarten wie es wird.

Zum Brettspiel:

Hab jetzt das erste Spiel mit meiner Box hinter mir und muß sagen, es macht einfach nur Spaß. Ist das Beste aus Risiko und Axis&Allies und das ganze wurde in eine vernünftige Spielzeiz von 2-3 Stunden gepackt. Erstaunt hat mich vor allem, daß sich das Spiel so gut skalieren läßt. Ob 2 oder 6 Spieler es macht für den Spiespaß nicht wirklich einen großen Unterschied.

Die Miniaturen sind nicht so der Überhammer, aber zweckmäßig und handlich (Ich denke da nur mit Schaudern an die für das Spielfeld zu großen und leicht puttbaren Figuren bei Starcraft, dann lieber so). Die Farben sind pastellartig und nicht so extrem wie auf den Bildern, stören beim Spiel auch nicht, bilden aber einen guten Kontrast zum Spielfeld. Truppen übersehen ist also eher weniger wahrscheinlich. Und bei üner 120 Figuren pro Spieler schau ich auch nicht mehr so auf die Details. Die Miniaturen reichen für das Spiel jedenfalls gut aus.

Das Spiel an sich ist so ausgelegt, daß nur das Regelbuch Text enthält. Wer es also mit den englischen Regeln nicht so hat, der kann sich das Spiel dennoch kaufen. Ich werd für mich und meine Spieler hier die Regeln ins deutsche Übersetzen und sie dann Interessierten auf Nachfrage via PM zukommen lassen.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dust
BeitragVerfasst: 15.02.2008, 17:34 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2006, 12:39
Beiträge: 2282
Wohnort: Bayern
Sehr stylish ist die neue Page und der Background ja aufgemacht. Da wundern mich die "Gummibärchen" Spielfiguren für das Brettspiel schon ein bissl. Aber das hat ja keine Auswirkungen auf die Qualität des Spiels.

Ich warte einfach noch ein wenig auf die nächsten Produkte: CardGame? Tabletop?

_________________
And sky is the limit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dust
BeitragVerfasst: 24.02.2008, 20:28 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Wir haben heute zu viert eine Schlacht (Bisher nur 2 und 6 Spieler.) nach Premiumregeln geschlagen und ich muß sagen:

Bei allen Spielerzahlen ist das Spiel gut und abwechslungsreich spielbar. Natürlich fetzt es mit sechs Spielern am meisten, aber durch die Karten wird es auch bei 2 nicht sonderlich eintönig.

Zwei drei kleine Unklarheiten hatten wir noch, aber nach Rückfrage beim Designer, konnten auch diese schnell behoben werden. Für ein Strategiespiel dieses Kalibers hat es erstaunlich wenig Regelunstimmigkeiten. Einzig die Regeln könnten noch ein klein wenig übersichtlicher gestaltet werden.

Mit jedem Spiel kann ich mehr sagen, daß das Spiel sein Geld wert ist. Wer mehr als Risiko will und nicht grad auf Axis und Allies scharf ist, liegt genau richtig mit Dust. Spielzeiten für die Regeln sind mit 2-3 und 4-6 Stunden sogar recht gut getroffen. Bei erfahrenen Spielern kann man ruhig die erste Stundenzahl nehmen.

Die Minis kommen eigentlich bei allen Spielern sehr gut an, da sie ausgesprochen handlich und leicht erkennbar sind.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dust
BeitragVerfasst: 24.02.2008, 21:18 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2008, 16:41
Beiträge: 199
Wohnort: MD
Kannst du bitte ein paar Fotos vom Premiumspiel online stellen? Ich würd mich interessieren wie die Minis aussehen.

mfg Zim

_________________
RotzBlok FTW!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dust
BeitragVerfasst: 24.02.2008, 21:55 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Bild
Bild
Bild

Die Farben der Figuren gehen aber eher ins pastellfarbene, kommt auf den Bildern nicht ganz rüber.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dust
BeitragVerfasst: 25.02.2008, 14:46 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2008, 16:41
Beiträge: 199
Wohnort: MD
Die sehen ja knuffig aus^^ ... aber scheint ja ordentlich zur sache zu gehen bei so vielen modellen.

mfg Zim

_________________
RotzBlok FTW!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dust
BeitragVerfasst: 29.02.2008, 11:31 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Ach ja, deutsche Regeln zum Dust-Brettspiel gibt es auch bald. Sind sogar besser verständlich als die englischen. Auch das Problem des Nachblätterns der Spezialfähigkeiten im Regelbuch wurde auf sinnvolle Weise angegangen. Ich kann also jedem nur nahelegen, sich die deutsche Version zu holen.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dust
BeitragVerfasst: 02.03.2008, 12:11 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Alle Bilder sind auf http://www.dust-game.com zu finden.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dust - Das Brettspiel
BeitragVerfasst: 06.05.2008, 13:43 
Offline
Zwangseingezogener

Registriert: 24.10.2006, 18:29
Beiträge: 93
Habe es letzte Woche gekauft und zu viert gespielt und finde, dass es einfach der Überhammer ist!

Die Regeln sind hervorragend durchdacht und einfach zu erlernen. Das Spiel wird dadurch schön übersichtlich und besitzt trotzdem eine große taktische Tiefe. Faszinierend wie gut ein Spiel ist, bei dem es nur 5 Einheiten gibt, die sich auf den ersten Blick eigentlich nicht allzu sehr unterscheiden, es aber dann insgeheim trotzdem tun. ;)

Auch die Sonderregeln für Bomber und U-Boote sind leicht zu merken und berreichern das Spiel wahrscheinlich gerade damit, dass man sie sehr selten braucht.

Die Strategiekarten scheinen auch gut ausbalanciert zu sein, obwohl ich den Diplomaten bisher als stärkste Karte einstufen würde, vielleicht im Vergleich zu anderen zu stark.

Meine Freundin war ebenfalls hell begeistert, da es eben schnell zu lernen (schwer zu meistern ;)) und in einer vernünftigen Zeit spielbar ist. Besonders aufgefallen ist, dass spätestens ab dem zweiten Spielzug der Totale Krieg herrscht und es einem niemandem krumm und perönlich nimmt, überrannt zu werden.

Meine Empfehlung: Kaufen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dust - Das Brettspiel
BeitragVerfasst: 28.07.2008, 20:13 
Offline
Stephan Reber
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2006, 02:15
Beiträge: 638
Wohnort: Wetzikon (CH), L'ART NOIR
Haben endlich unser Exemplar gekauft als wir den "Brave New World" in Köln durchstübert haben. Dies führte in direkter Folge (in Kombination mit Junta) zu brettspielverursachtem kollektiven Schlafmangel.

Kann mich aber in allen Ansichten LordCrack anschliessen. Zur Übersetzung sage ich nix ;) :armsdizzy:


:armswink:

_________________
Bild
Spieltreffs & Partnerclubs in der Schweiz, Deutschland und Österreich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dust - Das Brettspiel
BeitragVerfasst: 28.07.2008, 21:47 
Offline
Kartoffelschäler
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2008, 00:49
Beiträge: 109
Wohnort: Süd/Süd/West Areal
auch ich kann mich dem lob nur anschließen, obwohl normal eher bissl kurzweiligere brettspiele (z.b. formula de, doom.tbg, space hulk) bei uns angesagt sind hat sich dust nach dem ersten testspiel etabliert und alle wollten mehr =)

die deutschen regeln muss ich mir grad mal ansehen, das mit den sonderfertigkeiten und dem nachschlagen ist der einzige wehrmutstropfen....

good night, good fight !

:armssmile:

EDIT: hat eigentlich jemand eine idee was es mit der erwähnung von "anastasiya tymofyeyeva" unter dem titel "special thanks" in der anleitung von dust auf sich hat ?! ich meine, okee, der herr parente hatte entscheidenden einfluss auf at-43 - aber, hä ? sigrid thaler wird übrigens auch erwähnt, gibts die zwei etwa in echt oder ist das nur ein "insider" ?

_________________
The future. It's fast and scary, but you can dance to it !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dust - Das Brettspiel
BeitragVerfasst: 28.07.2008, 23:17 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Personen mit dem Namen gibt es wirklich, auch im AT-Grundregelwerk sind da einige Namen versteckt.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dust - Das Brettspiel
BeitragVerfasst: 16.09.2009, 18:25 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
http://www.youtube.com/watch?v=dRBZmxUAqQM

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dust - Das Brettspiel
BeitragVerfasst: 17.09.2009, 17:58 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2006, 12:39
Beiträge: 2282
Wohnort: Bayern
Nett, Platz 57 der (sehr subjektiv ausgewählten) Top 100 Games!

_________________
And sky is the limit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dust - Das Brettspiel
BeitragVerfasst: 30.01.2010, 16:20 
Offline
Bürger

Registriert: 23.06.2007, 15:24
Beiträge: 33
Wohnort: Erding
Überlege mir auch gerade das anzuschaffen.

Wo liegen denn die Vorteile/Unterschiede zu Axis & Allies? So wie ich das verstehe scheint Dust eine Mischung aus A&A und Risiko zu sein? Sprich, Kampf-/Einkommenssystem so ähnlich wie bei AoA aber Diplomatie wie in Risiko da die Parteien nicht festgelegt sind sondern jeder gegen jeden spielt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dust - Das Brettspiel
BeitragVerfasst: 30.01.2010, 17:40 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Es ist zugänglicher als A&A aber komplexer als Risiko, was es zu einem gern gespielten Spiel macht.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dust - Das Brettspiel
BeitragVerfasst: 30.01.2010, 17:51 
Offline
Bürger

Registriert: 23.06.2007, 15:24
Beiträge: 33
Wohnort: Erding
Naja, das sagt mir jetzt ungefähr garnichts...

Was mich wie gesagt interessieren würde: Jeder spielt für sich selbst und es gibt keine Teams? Sprich, ich muss (oder viel mehr kann) mich (wie bei Risiko) mit den anderen absprechen wer wen angreift, wer mit mir Waffenstillstand schließt und wen wir gemeinsam zurück in die Steinzeit bomben?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dust - Das Brettspiel
BeitragVerfasst: 30.01.2010, 18:01 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Dadurch, dass immer zwei Städte nebeneinander liegen und man erst ab einer bestimmten Siegpunktzahl andere Städte angreifen kann, bilden sich schon in gewisser Weise Teams, wenn auch nicht immer freiwillig.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dust - Das Brettspiel
BeitragVerfasst: 02.02.2010, 14:55 
Offline
Kartoffelschäler

Registriert: 02.09.2007, 19:34
Beiträge: 153
Wie gut isn das Spiel für 2 SPieler?


Habt ihr sonst Tips?


Wollt mir Runewars und Warrior Knights mal ansehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dust - Das Brettspiel
BeitragVerfasst: 02.02.2010, 14:58 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Wie bei allen Risikoderivaten, je mehr Spieler desto mehr Fun.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dust - Das Brettspiel
BeitragVerfasst: 02.02.2010, 23:15 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Falls Interesse besteht, ich hab noch ein Exemplar von Dust übrig, dass ich zu einem verringerten Preis abgeben würde. Ist die engl. Fassung des Spiels, aber ich lege eine Kopie der deutschen Regeln bei. Das Spiel ist in 1A Zustand und ich trenne mich auch nur davon, weil ich es inzwischen mehrfach habe. (Der Fluch wenn du in der Branche arbeitest, du bekommst manchmal mehr Exemplare für deinen Job als du Platz zum lagern hast.) Engl. Fassung ist vom Spielmaterial kein Problem, da auf Karten und Plan keine Texte sind.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dust - Das Brettspiel
BeitragVerfasst: 22.06.2010, 15:43 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Spiel ist inzwischen verkauft.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dust - Das Brettspiel
BeitragVerfasst: 10.01.2011, 16:03 
Offline
Bürger

Registriert: 23.06.2007, 15:24
Beiträge: 33
Wohnort: Erding
Habe mir das Spiel bestellt und mir die Regeln schonmal vorab angesehen (sehr gut, das das geht). Eine Frage stellt sich mir da aber:

Zitat:
Die Geheimwaffe kann nur in der Runde des jeweils aktiven Spielers eingesetzt werden, ein
sofortiger Konterangriff mit einer eigenen Geheimwaffe durch den von der Geheimwaffe
betroffenen Spieler ist nicht möglich.


Was bedeutet das genau? Man kann eine Geheimwaffe nicht mit einer Geheimwaffe kontern (sodass sich beide Armeen zurückziehen müssen) das ist klar. Darf aber nur der Spieler der gerade dran ist eine Geheimwaffe einsetzen? Oder der Verteidiger auch? Und wenn beide, wer zuerst?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dust - Das Brettspiel
BeitragVerfasst: 10.01.2011, 17:45 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Das Schlüsselwort hier ist der aktive Spieler, der die Karte nur einsetzen kann, also der Angreifer only.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dust - Das Brettspiel
BeitragVerfasst: 10.01.2011, 19:42 
Offline
Bürger

Registriert: 23.06.2007, 15:24
Beiträge: 33
Wohnort: Erding
Danke, das hatte ich mir schon fast gedacht. :)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de