Zurück zur Startseite

Shadowlords Forum

Das Forum für Tabletop-, Brett- & Kartenspiele.
Aktuelle Zeit: 18.12.2017, 21:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vorschau auf Greifen
BeitragVerfasst: 25.10.2007, 19:38 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Unter dem folgenden Link hat Rackham die ersten Bilder der Greifenschützen und Reiterei online gestellt.

http://www.rackham.fr/index.php?option=com_content&task=blogcategory&id=3&Itemid=84

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.10.2007, 22:25 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 15:14
Beiträge: 327
Wohnort: Ludwigshafen
Die Reiter sehen richtig gut aus. Die Pferde ebenso. Nur da Schabracke am hintern des pferds sieht etwas selten aus.. sonst spitze!

Die Musketenschützen: geil! ^^

Sehe fast keinen unterschied zum Zinnäquivalent!

_________________
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.10.2007, 22:41 
ICh will ja nicht den pessimisten raushängen lassen, aber ich kann mir ned vorstellen, dass die Minis zum Schluss auch diese Gussgenauigkeit haben. Die AT-43 Modelle sehen auf den Bildern im AB und im Netz auch sehr gut aus, aber die Modelle im Geschäft strotzen oft vor Gussgraten und -fehlern...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.10.2007, 23:29 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Das Metall hatte aber auch nicht weniger Gußgrate... und so extreme Vergüsse wie manchmal bei Metall such ich bis heute noch.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.10.2007, 06:26 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 10.06.2007, 08:14
Beiträge: 397
Wohnort: Nürnberg / Augsburg
sehen doch schonmal recht gut aus. Bin mal gespannt, wie lang es dauert, bis dann meine Fraktion überarbeitet wird, und wieviel der Spass dann kostet. Gut dass ich meine halbe Armee auf der Spiel für n Appel und n Ei bekommen hab.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.10.2007, 14:27 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2007, 17:32
Beiträge: 218
Wohnort: Essen
jetzt mal ne frage von nem Unwissendem (oder blindem je nachdem)sind die jetzt auch prepaintet??


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.10.2007, 14:36 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 15:14
Beiträge: 327
Wohnort: Ludwigshafen
Jop, werden auch prepainted erscheinen ;) Confro erhält nun dasselbe Verfahren wie es AT-43 vorgemacht:
Einheiten gibt es 1x in Unit-Boxen und 1x in Attachment-Boxen.

_________________
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.10.2007, 16:04 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Wobei die bisher bekannten Boxeninhalte den Eindruck erwecken, daß sie aus dem ATT-Problem bei AT gelernt haben.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.10.2007, 16:28 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 15:14
Beiträge: 327
Wohnort: Ludwigshafen
Duncan_Idaho hat geschrieben:
Wobei die bisher bekannten Boxeninhalte den Eindruck erwecken, daß sie aus dem ATT-Problem bei AT gelernt haben.


Hoffentlich, für UNA und Red Block sind bekanntermaßen die ATT-Boxen echt unglücklich ;) Bei den Therian passt es halt wunderbar da keine Spezialisten gebraucht werden..

naja bin mal gespannt auf die nächsten Releases!

_________________
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.10.2007, 09:27 
Offline
Minenräumer
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2007, 17:32
Beiträge: 218
Wohnort: Essen
und soll es die jetzt nur noch prepainted geben weil für das normale Confrontation was man ja nur mit wenigen Figuren spielt ist das ja irgendwie schlecht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.10.2007, 09:49 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Confrontation wird komplett umgebaut werden, aber die bisherigen Figuren kann man sehr gut weiterverwenden. Norngahl hat hier einen sehr guten Thread zu den Veränderungen gepostet. Ist auch gepinnt.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.10.2007, 10:06 
Zitat:
Das Metall hatte aber auch nicht weniger Gußgrate... und so extreme Vergüsse wie manchmal bei Metall such ich bis heute noch.

Also dass ist mal ein absoluer Blödsinn. Es ist sehrwohl ein Unterschied zwischen Vergüssen (die ich ehrlich bei R noch nie gesehen hab) die meist ohnehin nicht den Weg in den Handel schaffen und Gussgraten bei Plastik, wo teilweise ganze Figurhälften verschoben sind (und die auch verkauft werden). Plastik ist nunmal ned so gut geeignet Details zu gießen und da hilft deine Lobhudelei auf Plastik auch ned...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.10.2007, 10:35 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Sorry, aber hier redest du eher von etwas wo du recht wenig Ahnung hast. Frag bitte mal auf dem Planet Confrontation nach wieviele schon Vergüsse hatten. Da wirst du auf einiges treffen. Was aber auch völlig normal ist. Es gibt immer ein paar Ausrutscher. Grad bei meinen letztem Daikinee hatte ich doch einiges an Flash an einigen Stellen bzw. hatte ich auch schon so manche Mini, wo ganze Bereiche, wie z.B. die Hand bei Kayl Katarn gefehlt haben. Wie gesagt, sowas passiert immer mal und je älter die Form ist, desto öfter. Und diese schaffen es sehr wohl in den Handel. Allerdings ist Rackham sehr kulant beim Umtausch. Wobei ich aber bleibe, komplett fehlende Teilbereiche einer Mini hab ich bisher bei Kunststoff so noch nicht erlebt, nur bei Metall.

Nebenbei, so ziemlich alles, was in zwei Hälften die gegeneinander gepreßt werden gegossen wird hat zumindest leichte Gußgrate. Das läßt sich gar nicht vermeiden.

Plastik läßt sich genauso gut wie Metall zum Verarbeiten einsetzen, wie ja grad GW mit den neusten Vorschauen auch bewiesen hat. Es kommt immer nur darauf an, ob man es will. Ich hab auch schon Plastikgüsse gesehen, bei denen Metall grad noch so mithalten konnte.

Bezüglich verschobene Hälften.... sowas hab ich genauso oft bei Metall wie Kunststoff schon erlebt, von daher gibt sich das wirklich nichts.

Nebenbei, Resin ist auch ein Kunststoff, und jetzt erklär mir mal, warum man da so viele Details rausholen kann.

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.10.2007, 10:44 
Wenn ich Plastik schreib, meine ich das Zeug das GW benutzt und auch dieses Plastik/Gummi Zeug von R, nicht Resin (hätt ich sagen sollen). Das Problem beim Plastik ist z.B., dass man nie so harte Kanten bekommt wie bei Zinn. GW macht zwar vom Detailgrad wirklich gute Plastik Minis, aber an die Zinn von R reichts nie ran. Und wenn ich mir anschaue, welche Gussfehler GW und AT-43 Minis (abgesehen von den Graten haben (nix großes, ich meine lediglich die Details) dann kann das mit Zinn einfach ned mithalten. Bei Zinn kommen Gussfehler von mir aus vor (meine Zinnminis egal wessen Herstellers haben einfach keine Gussgrate im Sinne verschobener Hälften), aber bei Plastik ist es ja schon fast Usus...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.10.2007, 12:30 
Offline
André Winter
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2006, 23:52
Beiträge: 5458
Wohnort: Augsburg
Dann kann ich dir leider auch nicht helfen. Anscheinend kaufen wir unsere Minis auf unterschiedlichen Planeten. Ich hab hier das ganze Daikinee-Volk vor meiner Nase liegen und die komplette Auswahl an AT-Minis, aber die von dir beschriebenen Unterschiede finde ich nicht

_________________
André Winter
L'Art Noir - Game Design and Translation Studio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.10.2007, 20:19 
Also ich bleibe dabei: Durch das neue Material, sind die Modelle einfach nicht mehr so schön und filigran. Das wird besonders bei dem Pferd deutlich, aber auch bei den Schützen. Schade auch, dass der Schütze kein Mundschutz mehr hat. Gerade der war so schön freakig...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschau auf Greifen
BeitragVerfasst: 29.12.2007, 10:27 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2006, 09:50
Beiträge: 1637
Wohnort: Linz
Plastik hin Zinn her...die AT Figuren und wahrscheinlich die CO4 PP Figuren sind mir im Spielbetrieb am A.... lieber als jede noch so Filigrane Resin/Zinnfigur.....warum brauch ich nicht mehr erläutern.
Die Figuren sind wie sie sind und weitere Diskusionen Nerven...spiele AT aus dem Grund weil es ein GUTES Spielsysten ist mit guter Fertiggqualität der Minis und aus.
Was Diskutiere ich da rum um Kanten und Detailgrad.Wenn ich die Plastikmanderl umpimsl will machs... sonst aus der Box auf den Tisch.


Ich Sehe mir a net bei meine" Menschärgere dich nicht" Manderl den Gussgrad an oder beachte den Detailgrad dieser... Was solls!
Tank :armstank:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschau auf Greifen
BeitragVerfasst: 29.12.2007, 13:06 
Oh heil Dir, großer Diktator Tank. In Zukunft werde ich darauf verzichten in einem FORUM meine wertlose Meinung kund zu geben. Vielleicht könntest Du so nett sein und mir ein paar Meinungsblankovorschläge per PM zu schicken, damit ich selbst auch nicht mehr denken muss.
Nebenbei könntest Du Dir dann auch noch ein bisschen Zeit nehmen, um Deine Rechtschreibung zu polieren...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorschau auf Greifen
BeitragVerfasst: 29.12.2007, 13:48 
Offline
Umbaufee
Umbaufee
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2006, 09:50
Beiträge: 1637
Wohnort: Linz
Versuch einmal zu UNTERSCHEIDEN
zwischen "Fertig PP Plastikmanderl" und Hochdetalierte Zinnminis/Resinfiguren.Besser kann man es immer machen aber das obligt Rh.
Jedenfalls vergleicht ihr immer irrgenwelche Referenzfiguren aus Zinn/Resin mit Co4/At PP Plastikstandart der MM sehr gut ist.
Co3 Zinnminis mit AT/CO4 PP Figuren zu vergleichen wäre wie Kokosnüsse mit Äpfel zu vergleichen.
Wie gesagt besser gehts immer...und das war auch "NUR" meine Meinung.
Tank :armstank:
PS an Cox:Ich werde aber im gegenteil zu dir nicht Persönlich,und die Rechtschreibfehler kannst ja behalten.Ausserdem gehts net um dein Pferd das dir nicht gefällt ,sondern um die Gschichten vom Mimin..Fehlgusse/Plastik/Zinn/usw..vielleicht solltest statt meine Rechtschreibfehler zu suchen mal das ganze im zusammenhang lesen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
POWERED_BY
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de